Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Link „Cookie-Details einblenden“ und in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diesen Hinweis mit Klick auf einen Akzeptieren-Button wieder ausblenden. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Cookie-Details einblendenCookie-Details ausblenden
Nur ausgewählte akzeptieren
Alle akzeptieren
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website.

Name cookieconsent-media
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Externe-Medien Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-necessary
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-statistics
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Statistik Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name _pk_id
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID.
Laufzeit 13 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ref
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um die Attributionsinformationen zu speichern.
Laufzeit 6 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ses
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern.
Laufzeit 30 Minuten
Typ HTTP Cookie
Inhalte von externen Anbietern wie YouTube, Vimeo oder GoogleMaps werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Name 1P_JAR
Anbieter youtube.com
Zweck
Dieser Google-Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.
Laufzeit 1 Monat
Typ http

Name SID / NID
Anbieter youtube.com
Zweck
Google verwendet Cookies wie das NID- und das SID-Cookie, um Werbung in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe solcher Cookies erfasst Google zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden. Auf diese Weise kann Google individuell zugeschnittene Werbung auf Google anzeigen.
Laufzeit 1 Jahr
Typ http
Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie wir unsere Website noch weiter optimieren können.

Diese Website verwendet aktuell keine speziellen Cookies dieser Art.

Wie entstehen Ergebnisse?

13.11.2023

Wenn Sie Ihre Ergebnisse im Leben betrachten, werden Sie schnell feststellen, dass diese von vielen Faktoren beeinflusst werden. Externe Faktoren wie Ihre Umgebung und die derzeitige wirtschaftliche Situation spielen eine Rolle. Diese Faktoren werden als "Wo" und "Wann" bezeichnet. Jedoch haben Sie auf "Wo" und "Wann" keinen Einfluss und somit auch keine Möglichkeit zur Veränderung. Wenn Sie jedoch Einfluss auf Ihre Ergebnisse nehmen möchten, müssen Sie Ihr persönliches Verhalten ändern. Durch die Anpassung Ihres Verhaltens an das "Wo" und "Wann" werden diese Aspekte automatisch weniger bedeutsam. Insbesondere im Verkauf ist es von großer Bedeutung, sich immer wieder neuen Situationen anzupassen, da Veränderungen unser Leben ständig beeinflussen.

 

Betrachten wir das menschliche Verhalten, erkennen wir schnell, dass es von unseren Gewohnheiten abhängt. Gewohnheiten sind wiederholte Verhaltensweisen, die sich eingebürgert haben, da sie immer auf eine bestimmte Weise ausgeführt wurden. Wenn Sie also eine Veränderung Ihrer Ergebnisse anstreben, müssen Sie zwangsläufig über eine Änderung Ihrer Gewohnheiten nachdenken. Um Gewohnheiten zu ändern, können Sie dies nur erreichen, indem Sie alte Gewohnheiten durch neue ersetzen. Dies erfordert eine regelmäßige Wiederholung über mindestens 100 Tage hinweg. Auf diese Weise wird die alte Gewohnheit durch die neue ersetzt und somit das Ergebnis verändert. Daher ist es eine Täuschung zu glauben, dass sich Ihre Ergebnisse ändern, wenn Sie lediglich an einem zweitägigen Verkaufstraining teilnehmen und danach nichts weiter unternehmen. Nur durch kontinuierliches Wiederholen und Lernen ändert sich etwas.

 

Menschen haben unterschiedliche Arten, wie sie Informationen am besten aufnehmen und verarbeiten. Die Begriffe "auditiv," "visuell," und "haptisch" beschreiben drei häufig verwendete Lernstile:

 

Auditiver Lernstil:

  • Wenn Sie einen auditiven Lernstil bevorzugen, lernen Sie am besten durch das Hören von Informationen.
  • Sie ziehen es vor, Informationen zu hören, Gespräche zu führen oder Vorträgen und Diskussionen zuzuhören.
  • Oft nutzen auditive Lernende das Vorlesen von Texten, Podcasts, Hörbücher oder Gruppendiskussionen, um Informationen zu verarbeiten.
  • Sie erinnern sich oft an Dinge, indem sie sich an das erinnern, was sie gehört haben, wie beispielsweise Vorträge oder Gespräche.

 

Visueller Lernstil:

  • Menschen mit einem visuellen Lernstil lernen am besten, wenn sie Informationen sehen können.
  • Sie bevorzugen das Betrachten von Grafiken, Diagrammen, Bildern, Texten und Videos zur Informationsverarbeitung.
  • Das Lesen von Büchern, das Ansehen von Präsentationen und das Erstellen von Mindmaps sind Beispiele für effektive Techniken für visuelle Lernende.
  • Sie erinnern sich oft an Informationen, indem sie sich an visuelle Darstellungen oder Bilder erinnern.

Haptischer oder kinästhetischer Lernstil:

  • Wenn Sie einen haptischen Lernstil haben, lernen Sie am besten, wenn Sie physisch aktiv sind und Dinge berühren oder erleben.
  • Sie ziehen es vor, durch praktische Erfahrungen, Übungen und praktische Anwendungen von Wissen zu lernen.
  • Sie erinnern sich oft an Informationen, indem Sie sich an physische Handlungen erinnern, die Sie beim Lernen durchgeführt haben, wie beispielsweise das Ausprobieren von Dingen.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten Menschen eine Mischung dieser Lernstile aufweisen, wobei ein Lernstil stärker ausgeprägt sein kann als die anderen. Die Identifizierung Ihres bevorzugten Lernstils kann Ihnen helfen, effektiver zu lernen.

 

Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie gerne unsere Internetseite: www.zimmermann-strategie.de

« zurück

Für Newsletter anmelden


© 2024 Vi BIM solutions | last update: 13.06.2024