Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Link „Cookie-Details einblenden“ und in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diesen Hinweis mit Klick auf einen Akzeptieren-Button wieder ausblenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Cookie-Details einblendenCookie-Details ausblenden
Nur ausgewählte akzeptieren
Alle akzeptieren
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website.

Name cookieconsent-media
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Externe-Medien Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-necessary
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-statistics
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Statistik Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name _pk_id
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID.
Laufzeit 13 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ref
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um die Attributionsinformationen zu speichern.
Laufzeit 6 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ses
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern.
Laufzeit 30 Minuten
Typ HTTP Cookie
Inhalte von externen Anbietern wie YouTube, Vimeo oder GoogleMaps werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Name 1P_JAR
Anbieter youtube.com
Zweck
Dieser Google-Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.
Laufzeit 1 Monat
Typ http

Name SID / NID
Anbieter youtube.com
Zweck
Google verwendet Cookies wie das NID- und das SID-Cookie, um Werbung in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe solcher Cookies erfasst Google zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden. Auf diese Weise kann Google individuell zugeschnittene Werbung auf Google anzeigen.
Laufzeit 1 Jahr
Typ http
Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie wir unsere Website noch weiter optimieren können.

Diese Website verwendet aktuell keine speziellen Cookies dieser Art.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzinformationen

Wir möchten Sie  nachstehend in Übereinstimmung mit Art. 13 DS-GVO über die Art und den Umfang der bei uns erfolgenden Datenverarbeitungen informieren.

Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Nutzung unserer Websites (*.swp-software.de, *.vi-bim.de, *.vibim.de, faq.vi-bim.de, *.softwareparadies.de und faq.softwareparadies.de) werden Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend nur „Daten“) verarbeitet. Zu den Daten können beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, sowie weitere Angaben zu Ihrer Person zählen. Eine Verarbeitung stellt hierbei im Grunde jede Art und Weise des Umgangs mit diesen Daten dar.

Im Folgenden erhalten Sie daher Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung dieser Websites auf Grundlage der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie der geltenden Bundes- und Landesdatenschutzgesetze.

Ebenso informieren wir Sie über den Umfang der Datenverarbeitung (nachfolgend ebenfalls nur "Daten") im allgemeinen Kontakt mit uns.
 


Zwecke und Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung

 

1. Newsletter

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen aufgrund einer von Ihnen ggf. abgegebenen Einwilligung in den Versand von Newslettern E-Mails zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit durch eine Mail an info@vi-bim.de oder durch einen Klick auf den Abbestellen-Button in jedem Newsletter für die Zukunft widerrufen.

2. Kontaktformular auf den zum Unternehmen gehörigen Websites

Die Websites stellen zur Kontaktaufnahme ein Kontaktformular zur Verfügung. Die hierbei eingegebenen Daten werden über den Hostinganbieter via E-Mail an das hierfür vorgesehene Empfangspostfach weitergeleitet. Die Weiterleitung erfolgt hierbei ausschließlich serverintern, so dass eine Gefährdung der Vertraulichkeit der Daten effektiv ausgeschlossen ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO dar. Abweichend hierfür ist die Rechtsgrundlage für die Erhebung des Namens Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse hierfür ist eine persönlichere Ansprache des Anfragestellers.


3. Benutzerkonto

Erstellung eines Nutzerkontos

Um Ihnen auf unserer FAQ-Seite das Führen einer Wunschliste/Merkliste zu ermöglichen, können Sie sich mit einer von Ihnen gewählten E-Mail-Adresse sowie einem frei gewählten Passwort registrieren. Ohne Angabe dieser Pflichtangaben können Sie die Wunschlisten-/Merklistenfunktion nicht nutzen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO, da die Verarbeitung nur auf Ihren Wunsch hin erfolgt.

Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise zu reCAPTCHA weiter unten.

Anpassung des Nutzerprofils

Sie haben dann die Möglichkeit, dieses Profil im hierfür vorgesehenen Bereich jederzeit anzupassen und auch zu löschen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.


4. E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über E-Mail-Adressen des Unternehmens möglich, die an verschiedenen Stellen der zum Unternehmen gehörigen Websites bzw. in öffentlichen Verzeichnissen bereitgestellt werden. Es findet hierbei eine Speicherung der übermittelten personenbezogenen Daten, insbesondere der E-Mail-Adresse selbst, statt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt in der Durchführung des Kontaktes. Eine Löschung der Daten erfolgt nach Wegfall des Zweckes oder Beendigung der Kommunikation. Erfolgt im Zuge der Kommunikation ein Angebots- oder Auftragsprozess, werden die verarbeiteten Daten nach Ablauf der hierfür vorgesehenen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern es zu keiner weiter andauernden Geschäftsbeziehung kommt.


5. Bewerbungen (auch per E-Mail) und Stellenanzeigen

Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden wir die von Ihnen hierbei angegebenen Daten zur Durchführung des Bewerbungsprozesses verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses unter Berücksichtigung von § 61b Abs. 1 ArbGG i.V.m. § 15 AGG

Wenn Sie sich über unsere Websites auf eine konkrete Stelle bewerben, verwenden wir das Empfehlungsbund-Stellenanzeigen-Widget der pludoni GmbH (Pillnitzer Landstraße 73 b, 01326 Dresden, Deutschland), um Stellenanzeigen unserer Firma anzuzeigen. Sofern Sie der Anzeige des Widgets nicht zustimmen, wird weder eine Verbindung zu einem externen Server aufgebaut noch personenbezogene Daten erhoben oder übermittelt. Sollten Sie der Anzeige des Widgets zustimmen, erfolgt ein einmaliger sicherer Verbindungsaufbau via HTTPS zu https://bms.empfehlungsbund.de. Dabei werden Logfiles angelegt, die Zugriffsdaten (Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider) beinhalten. Die Erhebung dieser Logfiles wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Fehlerbehebung) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO durchgeführt. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der gesonderten Datenschutzerklärung (https://bms.empfehlungsbund.de/datenschutz#stellenanzeigen-widget) der pludoni GmbH.
 
Die allgemeine Datenschutzerklärung der pludoni GmbH finden Sie unter https://bms.empfehlungsbund.de/datenschutz.


5. Geschäftsanbahnung

Für den Fall, dass Sie uns Ihre Kontaktdaten überlassen, werden wir diese Daten in unserem CRM-System verarbeiten und ein entsprechendes Profil, welches auch personenbezogene Daten enthalten kann, erstellen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt hier in der Verbesserung unserer Kundenkommunikation und der strukturierten Erfassung von Kunden- und Interessentenanfragen. Diese Daten werden im Falle eines hieraus resultierenden Auftrages oder Vertrages für die Dauer der Geschäftsbeziehung verarbeitet. Sollte es endgültig zu keiner Zusammenarbeit kommen oder über einen Zeitraum von 36 Monaten keine weitere Kommunikation erfolgen, werden wir die Daten löschen.


6. Datenverarbeitung in kaufmännischen Verarbeitungssystemen sowie in CRM-Systemen

Zur Erbringung unserer Leistungen verarbeiten wir Ihre Daten in unseren Systemen. Hierbei verarbeiten wir personenbezogene Daten in folgenden Zusammenhängen in unserem CRM und unseren kaufmännischen Systemen: 
  • zur Bearbeitung von Serviceanfragen, Dienstleistungen, Schulungen (aller Art), Coachings, Entwicklungen
  • zur Bearbeitung von kaufmännischen Vorgängen wie Angebots- und Auftragsverwaltung oder der Erstellung von Lieferscheinen, Rechnungen, Vertragsabrechnungen etc.
  • zum Versand des Newsletters
  • um Ihnen einen Zugang zu unseren Produkten und Clouddiensten zu ermöglichen
 
Es werden hierfür regelmäßig die folgenden Datenkategorien verarbeitet:
  • Firmenstammdaten inkl. Kommunikations- und Bankdaten (sofern für Verträge, Leasinganfragen, etc. nötig)
  • Kontaktdaten von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern inkl. Kommunikationsdaten und Position in Ihrem Unternehmen zum Zwecke der: 
    • Vertragsabwicklung
    • Beauftragung und Abwicklung von Dienstleistungen
    • Beauftragung und Abwicklung von Entwicklungen
    • Bearbeitung von Hotlinefragen / Servicefällen
  • Kontaktdaten der Anwender von Vi-Produkten
  • Kontaktdaten von Personen mit Berechtigung zur Auftragserteilung – z.B. swpSE – bei uns im Unternehmen
  • Informationen zu Verbindungen zu anderen Unternehmen und Personen, wenn diese z.B. berechtigt sind, in Ihrem Namen swpSE auszulösen (z.B. wenn ein Vertragsarchitekt ohne eigene Lizenz Ihre Lizenz nutzt und bei uns die Hotline nutzen darf).  In diesem Fall werden über diese Firmen und Personen die gleichen Daten erhoben, die für die vertragsgemäße Nutzung auch in Ihrem Fall erforderlich sind.
 

7. IT-Sicherheit

Schließlich verarbeiten wir auch in Ihrem und unserem Interesse Daten, um die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der datenverarbeitenden Systeme, d.h. insbesondere die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer Daten auf unseren eingangs genannten Websites zu gewährleisten. Die Nutzung unserer Webseites ohne Verarbeitung von Daten zu diesem Zweck ist nicht möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der Aufrechterhaltung und sicheren Erbringung unserer Dienstleitungen.


Einwilligung in den Newsletterversand

Gerne möchten wir Sie mit Hilfe unseres regelmäßig erscheinenden Newsletters über Entwicklungen zu unseren Produkten auf einem aktuellen Stand halten. Da wir hierfür Ihre personenbezogenen Daten losgelöst vom eigentlichen Vertragszweck verarbeiten müssen, ist es erforderlich, dass Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen.

Mit Ihrer verbindlichen Newsletteranmeldung willigen Sie daher ein, dass Sie durch uns, die swp software systems GmbH & Co. KG, bis auf weiteres monatlich unseren Newsletter erhalten möchten und wir hierfür Ihre personenbezogenen Daten in Form der E-Mail-Adresse verarbeiten.

Die Einwilligung wird ausschließlich zu diesem Zweck erteilt und umfasst die Verarbeitung der Daten in unserer Newsletter-Software, sowie die Versendung des Newsletters per E-Mail an die von Ihnen angegebenen Adresse.


Datenweitergabe über die Grenzen der EU hinaus

Die von uns erhobenen Daten werden ausschließlich auf Servern in der Europäischen Union gespeichert. Eine Übermittlung von Daten an Server außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Dies gilt auch für von uns zur Datenverarbeitung beauftragte Dienstleister.


YouTube / reCAPTCHA

Wenn Sie in unserem Consent-Manager hierzu Ihr Einverständnis erteilt haben, benutzen wir für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer zum Unternehmen gehörigen Websites aufrufen – beispielsweise unsere FAQ-Seite oder unseren Blog - wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto, sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zu YouTube und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nutzungsbedingungen (https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de) von Google Inc.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser Interesse besteht in der hochverfügbaren Abrufbarkeit von z.B. in unserer FAQ-Wissensdatenbank als Hilfestellungen publizierten Beiträge.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Anpassung der "Cookie-Einstellungen" widerrufen.  

Ausschließlich die Unterseite zur Registrierung auf faq.vi-bim.de nutzt einen CAPTCHA von Google (im Folgenden „reCAPTCHA“). Dessen Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen reCAPTCHA, um sicherzustellen, dass bei der Registrierung tatsächlich ein Mensch agiert. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener, im Detail leider nicht genau bekannter Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Dass der Dienst eingesetzt wird, sehen Sie an der Einblendung im linken unteren Bildschirmrand.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgendem Link:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Datenempfänger

Damit wir Ihnen alle Funktionen auf unseren eingangs genannten Websites anbieten können, bedienen wir uns auch ausgewählten Dienstleister, die in unserem Auftrag und Namen Daten verarbeiten. Wir geben dabei Daten nur im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Auftragsverarbeitung an von uns sorgfältig ausgewählte und schriftlich beauftragte Dienstleister weiter. Diese empfangen nur diejenigen Daten, die für die Erfüllung des Auftrages notwendig sind.

Hierzu zählen folgende Kategorien von Auftragnehmern: Identifikationsdienstleister, Softwareentwickler, Hoster von Servern, Newsletterversender, Kundensupport, Webanalysedienst, Handelsvertreter.


Dauer der Datenspeicherung

Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern wir nicht gesetzlich zur weiteren Speicherung oder Aufbewahrung verpflichtet sind und nach Wegfall der Zweckbindung. Soweit die Daten noch zur Abwicklung von ausstehenden Transaktionen erforderlich sind, erfolgt die Löschung frühestens nach Abwicklung dieser Transaktionen.

Datenverarbeitung zur Web-Analyse

Was ist Web-Analyse?
 
Wir verwenden auf unserer Website Software zur Auswertung des Verhaltens der Website-Besucher, kurz Web-Analyse genannt. Dabei werden Daten gesammelt, die entweder wir oder der jeweilige Analytic-Tool-Anbieter speichert, verwaltet und verarbeitet. Mit Hilfe der Daten werden Analysen über das Nutzerverhalten auf unserer Website erstellt und uns als Websitebetreiber zur Verfügung gestellt. Zusätzlich bieten die meisten Tools verschiedene Testmöglichkeiten an. So können wir etwa testen, welche Angebote oder Inhalte bei unseren Besuchern am besten ankommen. Dafür zeigen wir Ihnen für einen begrenzten Zeitabschnitt zwei verschiedene Angebote. Nach dem Test (sogenannter A/B-Test) wissen wir, welches Produkt bzw. welcher Inhalt unsere Websitebesucher interessanter finden. Für solche Testverfahren, wie auch für andere Analyse-Verfahren, können auch Userprofile erstellt werden und die Daten in Cookies gespeichert werden.

Warum betreiben wir Web-Analyse?

Mit unserer Website haben wir ein klares Ziel vor Augen: wir wollen für unsere Branche das beste Webangebot auf dem Markt liefern. Um dieses Ziel zu erreichen, wollen wir einerseits das beste und interessanteste Angebot bieten und andererseits darauf achten, dass Sie sich auf unserer Website rundum wohlfühlen. Mit Hilfe von Webanalyse-Tools können wir das Verhalten unserer Websitebesucher genauer unter die Lupe nehmen und dann entsprechend unser Webangebot für Sie und uns verbessern. 

Welche Daten werden verarbeitet?

Es wird gespeichert, welche Inhalte Sie auf unserer Website ansehen, auf welche Buttons oder Links Sie klicken, wann Sie eine Seite aufrufen, welchen Browser sie verwenden, mit welchem Gerät (PC, Tablet, Smartphone usw.) Sie die Website besuchen oder welches Computersystem Sie verwenden. Wenn Sie damit einverstanden waren, dass auch Standortdaten erhoben werden dürfen, können auch diese durch den Webanalyse-Tool-Anbieter verarbeitet werden.

Zudem wird auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind IP-Adressen personenbezogene Daten. Ihre IP-Adresse wird allerdings in der Regel pseudonymisiert (also in unkenntlicher und gekürzter Form) gespeichert. Für den Zweck der Tests, der Webanalyse und der Weboptimierung werden grundsätzlich keine direkten Daten, wie etwa Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse gespeichert. All diese Daten werden, sofern sie erhoben werden, pseudonymisiert gespeichert. So können Sie als Person nicht identifiziert werden.

Welche Anbieter setzen wir ein?

Ob wir für die Web-Analyse auf Drittanbieter zurückgreifen, erfahren Sie bei der Auswahl aus unserem Consent Popup. Derzeit werden jedoch keine Drittanbieter eingesetzt.

Widerspruchsrecht

Sie haben auch jederzeit das Recht und die Möglichkeit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies bzw. Drittanbietern zu widerrufen. Das funktioniert entweder über unser Cookie-Management-Tool oder über andere Opt-Out-Funktionen. Zum Beispiel können Sie auch die Datenerfassung durch Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies verwalten, deaktivieren oder löschen.

Rechtsgrundlage

Der Einsatz von Web-Analyse setzt Ihre Einwilligung voraus, welche wir mit unserem Consent Popup eingeholt haben. Diese Einwilligung stellt laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie sie bei der Erfassung durch Web-Analyse Tools vorkommen kann, dar.

Zusätzlich zur Einwilligung besteht von unserer Seite ein berechtigtes Interesse daran, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren und so unser Angebot technisch und wirtschaftlich zu verbessern. Mit Hilfe von Web-Analytics erkennen wir Fehler der Website, können Attacken identifizieren und die Wirtschaftlichkeit verbessern. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen).


Datensicherheit

Sämtliche bei uns oder etwaigen Auftragsverarbeitern gespeicherten Daten werden unter Anwendung aktueller Sicherheitsstandards gegen unbefugten Zugriff, Verlust und Veränderung geschützt. Hierzu werden umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen mit einem Standard angewendet, der mindestens den gesetzlichen Vorgaben entspricht.
 

Ihre Rechte und Beschwerdemöglichkeiten

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten:
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können sämtliche dieser Rechte geltend machen, indem Sie sich unter info@vi-bim.de an uns wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

swp software systems GmbH & Co. KG
Königsbrücker Straße 124
01099 Dresden

Telefon:         0351 492850
Fax:                0351 4928550
E-Mail:           info@vi-bim.de
Web:              www.vi-bim.de

Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt Richard Bode
R.echt Bode Rechtsanwaltskanzlei
Maxstraße 11
01067 Dresden

Tel: 0351 – 41882207
Fax: 0351 – 41882219

Mail: datenschutz.swp@recht-bode.de
www: https://www.recht-bode.de

Notwendig

Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website.

Name cookieconsent-media
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Externe-Medien Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-necessary
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-statistics
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Statistik Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name _pk_id
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID.
Laufzeit 13 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ref
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Wird verwendet, um die Attributionsinformationen zu speichern.
Laufzeit 6 Monate
Typ HTTP Cookie

Name _pk_ses
Anbieter Matomo Analytics
Zweck
Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern.
Laufzeit 30 Minuten
Typ HTTP Cookie

Externe Medien

Inhalte von externen Anbietern wie YouTube, Vimeo oder GoogleMaps werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Name 1P_JAR
Anbieter youtube.com
Zweck
Dieser Google-Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.
Laufzeit 1 Monat
Typ http

Name SID / NID
Anbieter youtube.com
Zweck
Google verwendet Cookies wie das NID- und das SID-Cookie, um Werbung in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe solcher Cookies erfasst Google zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden. Auf diese Weise kann Google individuell zugeschnittene Werbung auf Google anzeigen.
Laufzeit 1 Jahr
Typ http

Statistiken

Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie wir unsere Website noch weiter optimieren können.

Diese Website verwendet aktuell keine speziellen Cookies dieser Art.

Für Newsletter anmelden

Folgende Felder bitte frei lassen!

© 2022 Vi BIM solutions | last update: 26.07.2022