Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Link „Cookie-Details einblenden“ und in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diesen Hinweis mit Klick auf einen Akzeptieren-Button wieder ausblenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Cookie-Details einblendenCookie-Details ausblenden
Nur ausgewählte akzeptieren
Alle akzeptieren
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website.

Name cookieconsent-media
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Externe-Medien Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-necessary
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-statistics
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Statistik Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie
Inhalte von externen Anbietern wie YouTube, Vimeo oder GoogleMaps werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Name 1P_JAR
Anbieter youtube.com
Zweck
Dieser Google-Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.
Laufzeit 1 Monat
Typ http

Name SID / NID
Anbieter youtube.com
Zweck
Google verwendet Cookies wie das NID- und das SID-Cookie, um Werbung in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe solcher Cookies erfasst Google zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden. Auf diese Weise kann Google individuell zugeschnittene Werbung auf Google anzeigen.
Laufzeit 1 Jahr
Typ http
Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie wir unsere Website noch weiter optimieren können.

Diese Website verwendet aktuell keine speziellen Cookies dieser Art.

Vi Mobile

Vi Mobile

Vi Mobile ist die Antwort auf folgende Fragen:

Sie wollen einen eigenen Online-Hauskatalog auf der Homepage anbieten?

Sie wollen eine eigene App mit Ihren Entwürfen für Smartphone und Tablet?

Sie wollen die Infrastruktur dafür nicht selbst zur Verfügung stellen (müssen)?

Vi Mobile.

Vi Mobile übernimmt als Clouddienst diese Aufgaben für Sie - entweder als klassische Internetseite oder als App unter iOS oder Android. Sie pflegen nur Ihre Inhalte im Vi CAS. Von all den nervigen Details, eine eigene Software pflegen zu müssen, sind Sie befreit. Denn: Um Softwareupdates und den Betrieb der Plattform kümmern wir uns für Sie (SaaS)!
 
Im Detail funktioniert das wie folgt: Sie definieren eine Teilmenge oder den gesamten Inhalt Ihres Vi CAS in Verbindung mit Vi Panorama + Vi Mobile. Sie dürfen in Vi CAS einen Katalog definieren und die Optik wie z. B. Farben, Logos und Bildschaltflächen definieren.
 
Aus Vi CAS werden die Daten dann gezielt in Vi Mobile hochgeladen. Hat der Provider Ihrer Webseite den von Vi Mobile vorgegebenen Aufruf des Kataloges integriert, sind Sie fertig: Ihr Hauskatalog ist in Wunschoptik und mit Ihren Häusern und Selektionskriterien online.
 
Haben Sie bereits alle Schritte zum Onlinekatalog durchlaufen, sind 99% der Arbeit schon erledigt. Lediglich Kunden oder Interessenten sind in der Onlinekonsole von Vi Mobile noch anzulegen.
 
Haben Sie die entsprechenden Zugangsdaten via Mail an die Zielgruppe verschickt, ist durch diese nur noch - wahlweise - die App zu installieren. Nach dem Login erhalten Ihre Anwender Zugriff auf den Gesamtinhalt, Interessenten sehen die ihnen bereitgestellten Entwürfe.
 
Der Einsatz als „Online-Vertriebssystem“, bei dem Sie nur Ihren Verkäufern Zugriff auf die Hausdaten ermöglichen, ist ebenso möglich, wie die direkte Verwendung durch den Interessenten/Kunden. Diesen können Sie vor dem Kauf gezielt nur die 2–3 relevanten Entwürfe und/oder Hausvarianten zur Verfügung stellen. Ob dies „nur“ für die Ansichten, Grundrisse, 3D-Bilder und interaktive Panoramen oder auch für das Angebot und weitere Dokumente erfolgt, können Sie im Einzelfall entscheiden.
 
Obwohl Vi Mobile sowohl „online“ als auch als App eine Standardsoftware ist, entsteht beim Nutzer der Eindruck, mit einer firmeneigenen App zu arbeiten. Ermöglicht wird dies durch die Basissoftware Vi CAS (diese ist ebenso wie Vi Panorama Voraussetzung für Vi Mobile). Im Vi CAS können Sie die Oberfläche frei konfigurieren und an Ihre firmenspezifischen Bedürfnisse anpassen. Dies gilt neben Logo und Farben insbesondere für die mit der Bedarfsanalyse des Unternehmens abzustimmenden Dialoge. Für Vi Mobile können Sie ergänzend festlegen, welche Teilmenge der CAS-Oberfläche „online“ zur Verfügung stehen soll.
 
Jeder Vi Anwender der das CAS bereits eingerichtet hat, ist somit faktisch nur wenige Klicks von seiner funktionierenden Vi Mobile-Version entfernt.

So einfach geht es:

Die dem Nutzer wichtigen Kriterien des Hauses wie beispielsweise: „Dachform: Satteldach, Geschossigkeit: 1,5 Geschosse, Wohnfläche: mind. 130m², Wohnzimmergröße: mind. 30m², Anzahl Kinderzimmer: 3“ werden einfach in den dafür vorgesehen Dialogen erfasst.
 
Die Suche liefert als Ergebnis sämtliche Entwürfe, die den vorgegebenen Kriterien entsprechen.
 
Die Entwürfe werden mit den wichtigsten Informationen wie Hausgröße und Preis sowie Ansichten, Grundrissen, 3D-Bildern und interaktiven Panoramen präsentiert. Der Nutzer kann zu jedem Zeitpunkt die Auswahlkriterien verfeinern und Entwürfe als Favoriten markieren.
 
Haben Sie dem Nutzer gezielt Entwürfe zur Verfügung gestellt, entfällt die Suche. Dies trifft auf folgende Szenarien zu: Der Interessent erhält vom Verkäufer die Zugangsdaten zu Vi Mobile oder der Verkäufer erhält von der Firma einen Link mit Zugangsdaten zu Vi Mobile und sieht nur „seine“ Entwürfe. Die für den Nutzer vorgesehenen Häuser werden in beiden Fällen direkt präsentiert – es existiert kein Zugriff auf andere Entwürfe.
 
Beim Einsatz von Vi Mobile, z.B. in der Bauphase, können dem Bauherrn online wichtige Dokumente wie Bautenstandsberichte inkl. Fotodokumentation bereitgestellt werden. Ist der Rohbau erstellt, kann der Bauherr mittels der interaktiven Panoramen auf der Baustelle den aktuellen Ist-Stand (Rohbau) neben das zukünftige Ergebnis (bemustertes Innenpanorama) halten. Mit einem Tablet (z.B. iPad) in der Hand dreht er sich im Raum und kann so die Zukunft bereits jetzt interaktiv erleben.
 
Die Wahrscheinlichkeit, dass er dieses Erlebnis mit Freunden und Verwandten teilt, ist sicherlich sehr hoch = alles Ihre potentiellen Kunden!

Inhalt von Vi Mobile:

Der Inhalt von Vi Mobile wird im Vi CAS festgelegt. Neben den klassischen Kataloghäusern können auch Hausserien wie „50+“ oder „bauhaus“, reine Individualplanungen oder „alle verkauften Häuser 2020“ etc. zur Verfügung gestellt werden. Diese unterschiedlichen Bereiche des CAS werden als sogenannte „Instanzen“ verwaltet. Sie entscheiden, welche der Instanzen in Vi Mobile zur Verfügung stehen.
 
Sie können damit Vi Mobile sowohl als „Online-Katalog“ für Standardhäuser und/oder als interaktives Vertriebssystem für Ihre kundenspezifischen Entwürfe verwenden.
 
Wird in Vi Mobile „nur“ ein Entwurf gefunden, der annähernd den Wünschen des Interessenten entspricht, ist eine Planungsänderung nötig. Verfügt der Verkäufer über Vi Plan und Vi CAS, wird der Entwurf einfach per Klick in Vi Plan übernommen und dient als Ausgangsbasis für die gewünschten Anpassungen. Egal, ob das Haus um einem Meter verlängert werden soll, die Raumaufteilung angepasst, die Dachform geändert oder ein Wintergarten geplant werden soll, der Verkäufer nutzt einfach die kompletten Funktionalitäten von Vi Plan. Entscheidend ist, er beginnt nicht bei jedem Entwurf auf einem weißen Blatt Papier, sondern ändert nur das, was nötig ist.
 
Verfügt der Verkäufer nicht über Vi Plan, kommt das Backoffice - Mitarbeiter im Unternehmen (Innendienst) - ins Spiel. Dort wird die für den Interessenten nötige Anpassung der Planung durchgeführt ODER eine Individualplanung erstellt. Diese wird mit den gewünschten Aus-stattungsdetails kalkuliert und in das CAS eingetragen. Von hier aus werden die Daten in die Cloud übertragen und in Vi Mobile zur Verfügung gestellt.
 
Der Verkäufer oder der Interessent erhält eine Mail, dass seine Daten aktualisiert zur Verfügung stehen. Wird auf dieser Basis mit dem Kunden gearbeitet, steht diesem die Planungsvariante in „seiner Vi Mobile-Variante“ zur Verfügung. Beim Verkäufer würde die Individualplanung für den Kunden „Meier“ in die Instanz Individualplanungen eingetragen werden und steht diesem somit wie jeder Standardentwurf zur freien Verwendung zur Verfügung.
 
Wie aufwändig ist es, einen in Vi Plan vorhandenen Entwurf in das CAS einzubinden und in Vi Mobile zu verwenden? Der Aufwand beträgt je Plan nur wenige Minuten. Soll ein Entwurf für das CAS exportiert werden, übernimmt Vi Plan automatisch das Erzeugen aller Grundrisse, Ansichten und Schnitte, der gewünschten 3D-Bilder sowie des Raumbuchs und der Massen und Mengen. Sie wählen lediglich die gewünschte Optik aus.
 
Soll mehr als ein Entwurf eingetragen werden, können Sie die Exporte auch automatisiert - als sogenannte Batchexporte - ausführen lassen. Hierbei ist es egal, ob 50 oder 500 Pläne ausgewählt werden. Es wird einfach nur automatisch ein Plan nach dem anderen geöffnet und die gewünschten Exporte werden erzeugt. Stehen die Daten vollständig in Vi CAS zur Verfügung, werden Sie in die Cloud übertragen und stehen danach in Vi Mobile zur Verfügung.
 
Probieren Sie Vi Mobile gerne aus unter https://demo.vimobile.de!

Für Newsletter anmelden

Folgende Felder bitte frei lassen!

© 2020 Vi BIM solutions | last update: 22.10.2020